Tolle Tour, ohne große Schwierigkeiten, aber sehr schönen Ausblicken!

 

Heute am Sonntag, 12.02.2023, gehts zum Rehleitenkopf im Tatzlwurmgebiet/Sudelfeld.

 

Treffpunkt:

  • 09:00 Uhr am am großen Parkplatz direkt an der Sudelfeldstraße (oberhalb des Tatzlwurms)
  • Treffpunkt auf Google Maps

Kurzbeschreibung:

  • Etwas längere, aber eher leichte Tour
  • Höhenmeter aufwärts ca. 600
  • Dauer Aufstieg ca. 2,5-3 h
  • Gesamtdauer der Tour ca. 5:30 h

Preise:

  • 49,00 Euro, inklusive Schneeschuhverleih und Stöcken, dazu ein kleiner Gipfelsnack, serviert von unseren Guides. Beitrag für 37°Celsius Mitglieder: 20,00 Euro.
  • Bei Buchung ab 2 Personen 5,00 Euro Nachlass pro Person, ausgenommen 37°Celsius Mitglieder.
  • Info-Hotline: 08031/380808

 

Allgemeine Infos:

 

Schneeschuh Touren mit 37°Celsius sind fitnessorientierte Wanderungen in der heimischen Bergwelt. Das Geländeprofil ohne Lawinen-Risiko charakterisiert sich im Wesentlichen durch eine Mischung aus verschneiten Wanderwegen und sicheren, freien Geländepassagen. Wir planen für unsere Routen ein nicht allzu steiles Gelände zum Ziel und eine Outdoor-Pause zur Stärkung. Danach gehts je nach Tour/Route zurück zum Ausgangspunkt.

 

Die Touren sind immer eine sportliche Betätigung, bei der eine „normale Grundkondition“ für eine insgesamt dreistündige Tourzeit Voraussetzung ist. Ein einwandfreier Gesundheitszustand wird daher vorausgesetzt.

 

Folgende Ausrüstung/Bekleidung ist mitzubringen:

 

Festes Schuhwerk, empfehlenswert sind funktionelle Winter-/Trekking-Stiefel (keine Moonboots, Sneakers o.ä.!), evtl. Gamaschen wenn vorhanden.

 

Funktionelle Bekleidung je nach Wettersituation:    

1. Funktionsunterwäsche  

2. Pullover (z.B. Softshell/Flies o.ä., Berg-/Trekkinghose, evt. auch Skihose. Keine Jeans.  

3. Anorak/Funktionsjacke  

4. Mütze/Stirnband, Finger-Handschuhe (eher dünn, keine Fäustlinge)

 

Ein Rucksack mit:

1. Wechselwäsche  

2. Verpflegung (Brotzeit oder kleine Snacks, Getränk/Empfehlung: Thermo-Flasche mit warmen Tee)  

3. Stirnlampe (nur bei bei Abendtouren) gehört zur Grundausstattung jedes Teilnehmers

 

Der Veranstalter haftet nicht bei Unfall, Verletzung, Schädigung, Verlust, Diebstahl, Verspätung oder sonstigen Unregelmäßigkeiten, auch nicht für durch das Wetter verursachte Einschränkungen.

 

Die genaue Tour/Route kann je nach Schnee- und Wettersituation auch kurzfristig geändert werden.